Dekanatsjugendkonvent

Dekanatsjugendkonvent

Die Vollversammlung

Unmöglich?

Die Arbeit der Evangelischen Jugend besteht darin, als mündige und tätige Gemeinde Jesu Christi das Evangelium von Jesus Christus den jungen Menschen in ihrer Lebenswirklichkeit zu bezeugen.

Möglich.

Was bei Menschen unmöglich ist, ist möglich bei Gott.
Lukas 18,27

Dieses Bibelwort aus dem Lukasevangelium beschreibt, was uns in unserem Wirken leitet: Wir empfinden dieses Wort als geradezu passend für das, was wir uns für die Evangelische Jugendarbeit im Dekanat Kulmbach wünschen!

Ziele und Aufgaben

Wir wollen dem Glauben gemeinsam auf die Spur gehen und ihn auf die Lebenswirklichkeit der Kinder und Jugendlichen im Dekanat Kulmbach beziehen.

Christliche Jugendarbeit hat viele Gesichter und Methoden: Deshalb sorgen wir für einen Erfahrungsaustausch innerhalb der verschiedenen Bereiche der evangelischen Jugendarbeit.

Ideen entwickeln und Projekte entwickeln: Wir geben einander Anregungen für eigene Veranstaltungen. Und wie wir mit Anderen (z.B. Verbänden, Katholische Kirche) zusammenarbeiten wollen. Gemeinsam gehts besser: Deshalb denken wir über eigene Gemeindegrenzen hinaus.

Demokratische Strukturen: Diese gibts bei uns nicht nur auf dem Papier. Deshalb wählen wir unsere ständige Vertretung, den Leitenden Kreis. Auch die Delegationen werden in Wahlen festgelegt (Landesjugendkonvent, Kirchenkreiskonferenz) 

Unsere Delegationen

Wir sind in unterschiedlichen Gremien und Versammlungen vertreten. 
Und das ist für uns nicht selbstverständich! Danke, dass ihr der EJ Kulmbach eine Stimme gebt.

Landesjugendkonvent Katharina Münch
Julian Petz
(Ersatzperson: Karla Götz)

Kirchenkreiskonferenz Annika Landskron
Carlos Dück

Kreisjugendring Kulmbach
Stefan Ludwig
Sebastian Spill

Ersatzperson: Lisa Vorberger


Dekanatssynode
Andre Huber
Vinzenz Büchs
Matthias Bär qua Amt

Ersatzperson: Franziska Böhner